Polytechnische Schule Herzogenburg

PTS Herzogenburg
Schillerring 19
3130 Herzogenburg
02782/84071
direktion@ptsherzogenburg.ac.at

1966 Einführung des Polytechnischen Lehrgangs, 4 Klassen angeschlossen an die Hauptschule, Unterbringung im alten Rathaus
1968 Übersiedlung in den Neubau der Hauptschule
1969 Eröffnung der Dr. Adolf Schärf-Hauptschule und des angeschlossenen Polytechnischen Lehrgangs
1978 Selbstständige Polytechnische Schule mit 3 Klassen und 2 angeschlossenen dislozierten Klassen in Oberwölbling unter provisorischer Leitung von Herbert Burger
1984 Dir. Herbert Burger übernimmt die Leitung des Polytechnischen Lehrgangs
1987 Schulversuch "Informatik", erste Computerausstattung der Schule
1988 Auflösung der dislozierten Klasse in Oberwölbling, Schülerfahrt zur Stammschule Herzogenburg
1993 Schulversuch "PL 2000" mit Berufsvorbereitung und Berufsgrundbildung in 5 Fachbereichen, PTS Herzogenburg einer von 7 Versuchsstandorten in NÖ
1996 Beginn der Generalsanierung und des Zubaus der Polytechnischen Schule und der Hauptschule
1997 "Neue Polytechnische Schule" Überleitung des Schulversuchs "PL 2000" ins Regelschulwesen
1999 Eröffnung und Segnung des generalsanierten und erweiterten Schulgebäudes
2003 Neue Leitung: OSR Dir. Horst Hell
2010 Neue Leitung: Dir. Andreas Tischer, MAS, MSc

 

2011

ab September 2011 2 neue Fachbereiche: "Gesundheit und Soziales" bzw. "Mechatronik"

Schulversuch "Lehre mit Matura"
Schulversuch "Integration"
Abschaffung der Leistungsgruppen
"Arbeitstag" in jedem Fachbereich (mind. 8 Stunden en bloc)

 

2012

Wiedereinführung des Fachbereichs Metall

Integration wird ins Regelschulwesen übernommen
2 Leistungsniveaus werden eingeführt in Anlehnung an NMS und Berufsschulen

2013

Wird die PTS Herzogenburg bei einem bundesweiten Wettbewerb mit dem Förderpreis für ihre Schulqualität von Bundesministerin Claudia Schmied ausgezeichnet.

2016

„Soziales Lernen“ wird als schulautonomer Pflichtgegenstand eingeführt

2017

die PTS Herzogenburg qualifiziert sich für das Bundesfinale des Robotik-Wettbewerbs „First Lego League“